Am Eckerkamp 15

27777 Ganderkesee

04222 | 8058747

Rufen Sie uns gern an!

Mo, Do, Fr: 14:00 - 16:30 Uhr

Sa, So: 11:00 - 13:30 Uhr

04222 | 8058747

Rufen Sie uns gern an!

Mo, Do, Fr: 14:00 - 16:30 Uhr

Sa, So: 11:00 - 13:30 Uhr

Chucky

Steckbrief:

Chucky kam aus einer Beschlagnahmung zu uns. Zuvor hat er auf einem Schrottplatz gelebt mit einem anderen Hund. Aufgrund des Ernährungszustandes konnten wir feststellen, dass die zwei oft keine Mahlzeiten hatten. Die beiden waren sehr übersäht mit Bisswunden, wir können uns gut vorstellen dass diese Beißereien entstanden sind aufgrund des Futterneids. Chucky ist nur bedingt mit anderen Hunden verträglich, er hat seinen Menschen aber lieber für sich allein. Wir würden uns ein Zuhause wünschen, in dem Chucky alleine das Körbchen nutzen darf. Bei Hundebegegnungen an der Leine ist er sehr ruhig und entspannt. Katzen dürfen in Chuckys neuem Zuhause auch wohnen, er wäre aber auch nicht böse drum, wenn dies nicht der Fall sein sollte. Aufgrund seines Alters und seiner eingeschränkten Beweglichkeit ist Chucky nicht für Hundesport geeignet. Dennoch liebt er es Spazieren zu gehen oder einfach draußen in der Sonne zu liegen. Wir würden uns riesig freuen, wenn Du Chucky ein neues Zuhause bieten würdest. Gerne kannst du dich telefonisch melden, um einen Termin zum Kennenlernen zu vereinbaren…… In der Pflegestelle: Nach knapp 3 Wochen Probezeit hat Buddy sich recht gut in sein * Garagenleben * eingewöhnt . Schläft dort entspannt , protestiert nicht , tagsüber steht die Tür zum Garten offen . Er ist sehr zugänglich, verschmust , lässt sich total gerne bürsten, auch überall anfassen . Wenn es um Spaziergänge geht, dann gibt es zunächst kein Halten mehr für ihn. Er stürmt dann los und vergisst quasi, das noch jemand am anderen Ende der Leine hängt. Hier dran arbeite ich nun seit einigen Tagen in kleinen Etappen, das er lernt mein Tempo anzunehmen . Genauso ist es sein Bestreben, sofort an die erstbeste Stellle anzupeilen um dort sein Bein zu heben. Was wir jetzt festgestellt haben, ist , dass er einen unwahrscheinlichen Drang hat ins Auto zu springen, aber nicht weil er dann gerne drin mit fährt, sondern am liebsten bei offener Klappe dort drin liegen möchte. Wahrscheinlich hat er auf seinem Schrottplatz auch in Autos gelegen, diese waren so etwas wie seine sichere Burg !? Er ist dann mit nichts wieder dort heraus zu bewegen.

Direkt Verliebt?

und Kennenlern-Termin vereinbaren!